ES GIBT IMMER EINE LÖSUNG

Business/Erfolg/Motivation

Der morgendliche Besucher der Mall of the Emirates von Dubai kann gelegentlich eine interessante Szene beobachten. Eine enorme Schar junger Leute umringt, konzentriert lauschend, eine Frau. Die Zuhörer stammen offensichtlich aus aller Herren Länder. Wir befinden uns im Entrée des weiträumigen Shop einer Premium Modemarke. Eine Teambesprechung mit dem Personal? Wohl kaum. Dafür sind es zu viele. Das Geheimnis ist schnell gelüftet. Wir erleben die die Deutsche Heike Lieb-Wilson bei einer ihrer ungewöhnlichen Motivationssessions. Die Menschen um sie herum kommen auch aus anderen Shops der Marke. Freiwillig! Sie schätzen ganz offenbar was sie von der blonden Frau im stylishen Outfit der amerikanischen Marke zu hören bekommen. Sie weiß schließlich worüber sie spricht. Über das wahre Leben in Business. Darüber wie man eine Persönlichkeit formt. Internationale Erfahrung bei wirklich großen Marken und in leitenden Positionen mit beachtlichen Erfolgen im Geschäft sprechen aus ihren Sätzen. In gefeiltem Englisch, völlig unprätentiös. Worte wie Selbstwahrnehmung, Erwartungen, Veränderung klingen herüber. „Neugierig zu sein, was in uns geschieht, es zu benennen, zu verstehen, zu hinterfragen und Mitgefühl entgegen zu bringen....“ Oder „Letztendlich ist das Selbstbewusstsein die mächtigste und tiefgreifendste Heilung des Leidens und des Umgangs mit Erwartungen.“ Die Menge geht schließlich gut gelaunt auseinander. Man kann die Energie spüren. Die Chance für uns, wenigstens einen Interview-Termin mit Heike zu vereinbaren. Ihr Kalender wird zweifelsohne am Ende des Tages vollgepackt sein, wie immer.

Was der zufällige Beobachter nicht weiß: Zu dieser frühen Stunden hat die allein erziehende Mutter aus Schwaben bereits ein umfangreiches Programm hinter sich. Lucas und Victoria, die Teenager bemuttert, die beiden Hunde ausgeführt und eine Stunde im Gym verbracht. Am Wochenende wäre sie jetzt wohl bei ihren Pferden. Auch da beginnt der Tag im Morgengrauen. Selbst enge Freunde fragen sich, wo sie die Power und die Muße her nimmt. Wenn ihr eine Lücke im Kalender bleibt, malt sie …

 

Es ist schon viel zu recht Bewunderndes geschrieben worden über „Single Moms“. Doch hier haben wir ein ganz spezielles Exemplar. Mit enormem Erfolg im Business. Und diese Kombination ist es, was Classy Dubai ja immer so interessiert. Also, nutzen wir die Gunst der Stunde.

 

Interview

Ihr Glück ist mein Glück

 

Du bist General Managerin im Fashion Retail Business einer sehr bekannten Marke - mit stetig steigendem Umsatz. Was machst Du anders als andere?

Zunächst einmal ist ein solcher Erfolg eine Teamleistung. Am wichtigsten erscheint mir, dass jedes Teammitglied das Ziel versteht und wir Hand in Hand daran arbeiten. Gleichzeitig glaube ich: Wir als Führungskraft müssen authentisch und vertrauenswürdig sein, damit das Team nicht durch Druck, sondern aus eigenen Stücken und Überzeugung folgt. Wir haben vorhergesehen, dass sich das Branchenumfeld ändern wird und so vor etwa zwei Jahren bereits begonnen, uns vorzubereiten. Mein Schwerpunkt ist die Konzentration auf die Kundenbedürfnisse und auf exzellenten Service. Nur mit zufriedenen Kunden kannst du dich behaupten. Darüber hinaus ist unsere Welt sehr transparent geworden und die Kunden über Modetrends, Marken und Preise gut informiert. Und so musst du als Manager ein hohes Informations- und Wissensniveau gewährleisten, das idealerweise höher als das der Kunden liegt, aber zumindest auf dem gleichen Niveau. Bei allen Mitarbeitern. Daher ist Training sehr wichtig. Das sind zyklische Schulungen, in denen über Trends, Qualitäten und USP (unique selling points) des Produkts gesprochen wird. Gleichzeitig habe ich begonnen, Augenmerk auf alle Aspekte auch aus finanzieller Sicht zu legen. Der Einkauf konzentriert sich mehr auf die Trends, nach Kundenbedarf. Das bedeutet: Weniger tief, sondern Breite; mehr unterschiedliche Stile und weniger in Massen - genau das richtige Angebot. So hat man weniger Preisabschläge. Es wird schließlich schneller verkauft, wenn du das richtige Produkt zur richtigen Zeit zum bestmöglichen Preis hast. Daher sind wir insgesamt zwar auch Brutto gewachsen, aber vor allem exponentiell „unterm Strich“, beim Gewinn, was natürlich für das Geschäft bedeutsamer ist.

 

Du bist in einem sehr spezifischen und volatilen Markt in tätig und das in verschiedenen Ländern des Nahen Ostens. Erfolgreicher als andere. Was macht Deinen Erfolg aus?

Erreichbar, zugänglich und menschlich zu sein, könnte Teil der Erfolgsgeschichte sein, die wir schreiben. Ich bin allen meinen Teammitgliedern nahe und reise viel. Wenn du verantwortlich für das Geschäft in den GCC-Staaten* bist, ist es wichtig, regelmäßig in alle Regionen zu reisen. Deshalb bereise ich all diese Länder mindestens alle 30-45 Tage, besuche die Teams und nehme mir die Zeit, die Leistung jedes einzelnen Geschäfts mit unseren Teamplayern durchzugehen. Wir stellen uns so neuen Aufgaben und Herausforderungen. Bei meinem nächsten Besuch werden sie weiter verfolgt. So vermeide ich zwischenzeitliche Lücken und die Teams werden sich bewusst, wie sehr sie an ihrer Leistung gemessen werden. In Fällen, in denen das Ziel nicht erreicht wird, werde ich mit ihnen zusammen daran arbeiten, sie so weit wie möglich unterstützen, die Leistungssteigerung zu gewährleisten. Wir vereinbaren einen Plan, um entweder die gesetzten Ziele zu erreichen oder um sich entscheiden zu gehen, wenn sie die Herausforderung nicht annehmen. Ich bin stolz darauf, viele langjährige Teammitglieder zu haben. Aber auch die neuen Mitarbeiter sind eine großartige Ergänzung. Man kann sehen, wie viele talentierte Menschen sich da an Bord befinden. Sie haben einen Karriereweg vor sich. Der ist für sie manchmal wichtiger als nur der finanzielle Nutzen im Moment. Wir investieren stolz in die Teammitglieder, schätzen und loben sie und lassen sie „scheinen“.

 

Durch deine jahrelange internationale Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern auf verschiedenen Ländern und Kontinenten hast Du ein sehr feines Gespür für Situationen und Menschen entwickelt. Wie sieht Dein Motivations- und Erfolgsgeheimnis konkret aus?

Mir hilft definitiv meine Erfahrung auf internationaler Ebene aus der Vergangenheit. Sie hat mich gelehrt, flexibel zu sein und die Teams in ihrer Unvollkommenheit und Vielfalt zu schätzen. Ein Team zu orchestrieren ist eine Fähigkeit, aber auch meine Leidenschaft. Ist es nicht großartig zu sehen, welche Art von Talent mir unter meine Fittiche gegeben wurde? Und wie großartig sich einige von ihnen entwickelten. Wie sie begonnen haben, ihre Flügel zu spreizen und zu fliegen. Einen Großteil meiner Zeit investiere ich in Coaching; nicht nur in meine direkten Mitarbeiter, sondern auch in den Filialen. In Abständen halte planmäßig frühmorgendliche Coaching-Sitzungen ab, bei denen jeder mitmachen kann, der seine eigenen persönlichen Fähigkeiten entwickeln möchte. Meist geht es um bewusste und unbewusste Denkweisen. Darum, zu verstehen wie wir funktionieren; Selbstreflexion zu lernen, die ein anhaltender, sehr wichtiger Lernprozess ist. Ich spreche auch über die bewusste Wahl der Einstellung - sich dafür zu entscheiden, glücklich, erfolgreich zu sein, selbst zu wählen, wo jeder von ihnen sein will und was er werden soll. Und dann mit ihnen zusammen daran zu arbeiten, ihr persönliches Ziel zu erreichen. Es ist erstaunlich und lässt mich oft in Ehrfurcht vor ihren Erfolgsgeschichten zurück. Ich bin stolz darauf, Teil ihrer Reise zu sein.

 

Nicht zu vergessen ist jedoch auch die Beständigkeit, die ich für entscheidend für Siege oder Knickpunkte in meiner Branche halte. Wir müssen konsequent sein in dem, was wir tun. Wenn du anfängst, stelle sicher, dass du es beenden wirst. Für mich gilt: Nicht nur Predigen und Lehren, sondern auch die Realisierung dessen, was ich sage, und die Sicherheit, die von mir gegebenen Versprechen einzuhalten. Indem ich berechenbar bin, kann Vertrauen aufbauen und Sicherheit geben. Der Rest nimmt dann von selbst Gestalt an.

 

 

Du bist ein lösungsorientierter Mensch. Wie ist Deine Herangehensweise an Probleme/Herausforderungen? Dein Slogan ist, dass es ausnahmslos für alles eine Lösung gibt. Was sind Deine Erfahrungen?

Nun, wir folgen der Strategie, dass es keine Probleme als solche gibt, sondern nur Herausforderungen und alle kommen mit Lösungen. Auch hier hilft Konsequenz und nicht aufzugeben viel. Ich führe von vorn und nach diesen Jahren der Arbeit mit dem Team, haben wir heute viele Beispiele, auf die wir zurückblicken können. An ihnen kann das Team sehen: Ja, es gibt Lösungen für jede Herausforderung vor der wir stehen. Und so mussten die überzeugenden Beweise erst einmal geliefert werden, aber zum zweiten und dritten Mal, wenn sie es selbst sehen und erleben. Diese Beispiele sind die Basis, auf der der Glaube an sich immer stärker wurde und damit auch der Wille, aus der Komfortzone auszusteigen und ein vorhersehbares Risiko einzugehen. Ich hatte viele Situationen in meinem Leben, in denen die Menschen um mich herum aufgegeben hatten, aber ich war konsequent und kämpfte, eine Lösung zu finden und ich hatte so viele Male Erfolg. Es gibt keinen Grund, jemals aufzugeben. Es ist nur eine Frage der Zeit und des Weges, die richtige Lösung zu finden. Für jede Herausforderung gibt es eine Lösung - irgendwo. Und jetzt erlebe ich jeden Tag, dass die Menschen um mich herum die gleiche Denkweise angenommen haben. Das ist fantastisch und sie feiern den damit verbundenen Erfolg. Jetzt brauche ich es nicht mehr so sehr zu predigen wie früher. Sie beginnen zu predigen und es ihren Teams beizubringen, und so sind wir wieder bei der ersten Aussage: Wir sind ein starkes Team und nur als Team können wir alle erfolgreich sein.

 

Wir leben im digitalen Zeitalter. Wie wird sich Deiner Meinung nach der Retailmarkt entwickeln? Wie werden wir in Zukunft einkaufen? Welche Karrieretipps hast Du?

Zunächst einmal wünsche ich mir, dass ich 20 Jahre jünger wäre und die Chance hätte, in diesem spannenden, sich wandelnden Umfeld zu arbeiten, und es bietet so viele Möglichkeiten für unsere Jugend und ihre Karriere. Ja, das digitale Geschäft wird immer wichtiger, aber das stationäre Geschäft wird weiter bestehen bleiben. Besonders hier in dieser Region, ist Einkaufen und ein Spaziergang in den Malls immer ein Teil des Lebensstils. Der menschliche Ansprechpartner ist sehr wichtig und so wird der Einzelhandel weiter wachsen, aber wir müssen sicherstellen, dass das Einkaufserlebnis fantastisch ist und relevanter wird als heute. Für unsere Kunden wird der extra Service den wir anbieten im Vergleich zu unseren Mitbewerbern der Grund sein, uns weiterhin wie heute die Treue zu halten. Aber letztendlich geht es um den Inhalt, der heute in Social Media mehr denn je vom Konsumenten produziert wird. Wir müssen lernen, zuzuhören und ihre Anforderungen zu verstehen.

Die Verbraucher entscheiden nicht, was auf dem Markt oder in unsere Geschäfte kommt. Sie werden auch weiterhin auf den Hersteller, die Marken und Lieferanten angewiesen sein, ihn täglich mit neuen innovativen Produkten versorgen. Vor allem die Marken, mit denen und für die ich arbeite, sind sehr innovativ und haben starke Markenbotschafter, die diese Marken von Erfolg zu Erfolg ausgebaut haben. Ob künstlich oder durch eine natürliche Entwicklung geschaffen, die Nachfrage nach bestimmten Produkten wird in einer wirtschaftlich orientierten Welt immer bestehen.

 

Und ja, in unserer Vorstellung sehen wir die „Boutique der Zukunft“. Unsere Kunden vor einem der Displays merken plötzlich, wie das von ihnen betrachtete Produkt mit ihrem eigenen Mobilgerät verbunden ist und auf dem Bildschirm erscheint die Schaltfläche "Kaufen" und "Gefällt mir". Und noch ein weiterer Punkt wird erscheinen: "Teilen Sie Ihr Interesse an diesem Produkt mit Ihren Freunden".... aber ich persönlich glaube, dass die menschliche Note nicht verschwinden wird - und sie sollte es auch nicht. Schon jetzt können wir sehen, Menschen hören beim Abendessen auf, miteinander zu reden. Immer mehr Menschen fühlen sich isoliert und haben vergessen, wie gut es ihnen tut, Mannschaftssport und Aktivitäten mit Freunden und Familie zu betreiben.

 

Nun, mein Team und ich sind bestens vorbereitet, und wir werden den Wandel wie bisher auch annehmen. Und wir arbeiten daran, unsere Kunden, die in unsere Geschäfte kommen, weiterhin zu überraschen und zu begeistern.

 

 

 

Man kann dich definitiv als Powerfrau und Organisationstalent bezeichnen. Du bist berufstätig, alleinerziehende Mutter zweier Teenager, ihr habt 2 Hunde, 2 Pferde und 2 Schildkröten. Du malst und schaffst es fast täglich ins Gym zu gehen. Außerdem engagierst Du Dich auch in Charity Projekten. Was treibt Dich an/wie organisierst Du Dich?

Heute bin ich die Summe aller Schritte und Entscheidungen, die ich in der Vergangenheit ergriffen oder nicht ergriffen habe. Im Laufe dieser Jahre habe ich erkannt, mit wieviel Energie ich gesegnet bin. Sie wurde mir in die Wiege gelegt. Ich könnte nicht sagen, ob es einen Wendepunkt in meinem Leben gab oder ob ich von einer bestimmten Situation in meiner Vergangenheit beeinflusst wurde. Im Nachhinein ist es eindeutig, dass ich immer sehr aktiv, engagiert und ehrgeizig war und gelernt habe, mein eigener Motivator zu sein. Ich war wohl auch ein Außenseiter in der Schule. Ich bewunderte die anderen Schüler, die – anders als ich - als "jedermanns Liebling" wahrgenommen wurden. Aber ich erkannte, dass es in Ordnung ist, nicht einer von ihnen, sondern mein allerbestes Ich zu sein - und ich wurde mehr und mehr mein eigener Antrieb und das ist bis heute so geblieben.

 

Außerdem habe ich viel gelesen und mich entwickelt und selbst gecoacht, ständig an mir zu arbeiten, immer besser zu werden. Besseres Management meines Lebens, meiner Emotionen, meiner Familie, meiner Freunde, meines Jobs und meiner Selbstreflexion, aber auch das Anfordern von Feedback von Menschen um mich herum hat mir stets geholfen, besser zu werden. Dies war ein gewollter Prozess und ich lernte, an meiner bewussten und unbewussten Denkweise zu arbeiten!

 

Heute bin ich in der glücklichen Situation, mein ideales Leben zu leben. Ich habe zwei fantastische Teenager-Kinder, einen Job, der mir wirklich Spaß macht, und ein tolles Team, mit dem ich zusammenarbeite - und das alles ist der Treibstoff meines Motors. Ihr Glück ist mein Glück, und das ist es, was mich antreibt.

 

 

Dir wurde kürzlich der Women Leadership Award der GCC verliehen. Welche Rolle spielen für dich Einstellung, Selbstwertgefühl und Selbsteffizienz bei der beruflichen Weiterentwicklung von Frauen?

Ich freue mich sehr, und es war eine große Ehre, mit dem renommierten GCC's Woman Leaders Award 2019 während des World Woman Leadership Congress in Abu Dhabi ausgezeichnet zu werden. Und ich möchte die unglaubliche Unterstützung, die ich von allen um mich herum erhalten habe, besonders von den fabelhaften und leidenschaftlichen Teams, mit denen ich jeden Tag eng zusammenarbeite, und von meiner Familie, meinen Kindern und Freunden, würdigen.

Ich werde oft gefragt, wie ich mich fühle, als alleinerziehende Mutter im GCC zu arbeiten und wie meine männlichen Kollegen mich behandeln, und dann kann ich nur mit einem Lächeln antworten. Weil meine Erfahrung nur großartig ist. Als ich jünger war, hatte ich das Gefühl, man muss als Frau doppelt so hart arbeiten wie meine männlichen Kollegen. Heute spüre ich, wie sehr sich das geändert hat. In den letzten zwei Jahren hat die Bewegung für Fairness und Gleichberechtigung von Männern und Frauen weltweit neue Energie und Überzeugung gefunden. Im öffentlichen Leben, in der Politik, und in verschiedenen Wirtschaftssektoren haben Frauen und Männer für den Wandel und eine Welt gearbeitet, in der die wirtschaftlichen Chancen nicht mehr dadurch geformt und eingeschränkt werden, ob man Mann oder Frau ist.

 

Ich unterstütze die Sache der Gleichstellung der Geschlechter. Wir müssen Werte, die Wahrnehmung und Einstellungen, die Geschwindigkeit des Wandels oder die Bremsen bei der Realisierung, sowie die Triebkräfte und Hindernisse auf dem Weg zu einer gerechteren Welt verstehen. Ich fühle mich gesegnet, dass ich in der Lage bin, meinen Beitrag zu diesen Bewegungen zu leisten und dafür zu sorgen, dass wir diese ausbalancieren und Frauen und Männern gleiche Chancen geben.

 

Oft erhalte ich das Feedback, ich sei eine Inspiration für andere Frauen, weiter zu arbeiten und erfolgreich zu sein. Ich fühle mich gesegnet und motiviert, weiterhin das zu tun, was ich gerne tue.

 

Was liest Du gern? Lieber Bücher oder digital?

Ich glaube definitiv, dass Hörbücher ein Segen sein können, wenn man stundenlang im Stau steckt und seine Zeit produktiv verbringen möchte. Du kannst beim Fahren, Essen, Gehen oder Abwaschen zuhören. Man muss sie nicht einmal "lesen", sie machen das Lesen extrem einfach.

 

Aber hier entsteht das Problem. Wenn man ein physisches Buch "liest", kann man sein Tempo bestimmen. Du kannst den gleichen Absatz noch einmal lesen, bis die Bedeutung kristallklar ist. Manchmal bin ich ganz in das Buch gefangen und lese den ganzen Tag und wenn nötig auch durch die Nacht, um es zu beenden. Ich kann die Worte spüren, ich kann den Duft riechen. Ist das nicht magisch? Für mich ist es das. Ich habe das Gefühl, wenn ich ein Hörbuch "lese", kann ich nicht zum letzten Absatz zurückkehren. Ich kann keine schwierigen Worte unterstreichen oder starke Sätze hervorheben, was ich manchmal vermisse.

 

Und ja, ich liebe, dass Hörbücher in einem sehr geschäftigen Lebensstil, in dem ich lebe, so bequem und besonders praktisch sind. Trotzdem bevorzuge ich es, ein gedrucktes Buch zu lesen, wann immer es meine Zeit erlaubt - besonders während schöner Ferien oder eines Wochenendurlaubs!

 

Du bist auch ein sehr kreativer Mensch, nicht nur wenn es um neue Wege und Lösungen im Business geht. Auch abseits des Berufslebens. Du hattest eine eigene Fashionlinie und du malst. Was gibt es Dir? Beschreibe für unsere Leser bitte Deine Kunst/Malerei.

Um mein Leben zwischen Familie und Beruf in Einklang zu bringen, brauche ich etwas Zeit für mich. Ja, ich gehe ins Fitnessstudio, ich reite viel mit meinen Pferden, gehe mit meinen Hunden spazieren, aber um mich wirklich von den täglichen Aufgaben und Pflichten zu befreien, habe ich gelernt, dass die Arbeit an einem Kunstwerk / Gemälde sehr beruhigend ist.

 

Das Ausleben meiner Kreativität erlaubt es mir, aus meinen täglichen Routinen zu entkommen, hilft mir, Emotionen auszudrücken. Es vermehrt mein Glück. Es ist auch eine Art Ablenkung von anderen Sorgen - und wie bereits erwähnt, ist es schwer, sich einmal im Fluss des Malens mit Problemen zu beschäftigen. Es hat die Kraft, mich so sehr in Anspruch zu nehmen, dass es sich anfühlt, als ob diese Arbeit mich in den gegenwärtigen Moment bringt. Zusätzlich zu dem, was ich liebe, setzt es auch Endorphine frei - eine Art "Wohlfühl“-Stoff, der meine Spannung reduziert.

 

Gleichzeitig fühle ich, dass die Malerei eine Herausforderung für mich ist, und mit jeder Stunde, die ich male, baue ich Fähigkeiten auf. Es ist eine Aktivität mit einem greifbaren Ergebnis und je mehr ich mich langsam, aber sicher damit beschäftige, desto mehr kann ich Verbesserungen sehen und Erfüllung spüren.

 

Aber ich muss zugeben, dass ich mich in der richtigen Stimmung dafür befinden muss. Manchmal sitze ich vor meiner Leinwand und kann nicht anfangen und dann an anderen Tagen - besonders am Wochenende ist es möglich, das ganze Wochenende daran zu sitzen und an meiner Malerei zu arbeiten, den Strich meiner Pinsel zu genießen und mit Acrylfarbe ein Kunstwerk zu erschaffen, das auch ein kleines Stück weit Spiegel meiner Seele ist.

 

Das Leben ist ein Auf und Ab. Wie bleibst Du selber motiviert und selbstbewusst?

Die Zufriedenheit aus dem zu ziehen, was ich im Moment tue – das ist es, was mich motiviert. Bestimmte Grundprinzipien, denen ich treu bleibe, wie “Das Unmögliche ist möglich.” erlauben es mir, über die Herausforderung hinauszuschauen, mich aber auf die Lösungen zu konzentrieren. So bleibe ich nicht stecken, sondern bin in Bewegung und im Fluß des Lebens.

 

Was gibt es als Thema, Motto oder Message noch was Du möchtest das die Leser erfahren sollen?

Ich bin mir nicht sicher, denke aber, dieses Interview wurde ziemlich umfangreich. Es vielleicht ein guter Anfang, um im nächsten weiterzumachen. Wenn wir jetzt zu viel erzählen - worüber können wir im nächsten Gespräch reden? (und lächelt)

 

Bleiben Sie dran. Heike Lieb-Wilson wird ihre Geheimnisse, wie man im Leben erfolgreich sein kann, bald auf Classy Dubai weiter erzählen.

 

Vielen Dank für das Interview.

 

 

Lassen Sie sich inspirieren und folgen Sie Heike auf Instagram

@mrs.brightly

@mrs.brightly_treasurehunt

 

Fotos Interview: (c) Paule Knete

Fotos Gallery: (c) Heike Lieb-Wilson