SPORT DER KÖNIGE - POLO SAISON IN DUBAI

Foto: (c) Paule Knete
Foto: (c) Paule Knete

Die anspruchsvolle Polo-Saison beginnt jedes Jahr, um wieder einmal mit ihrer Schönheit und Eleganz zu überraschen. Die Dubai Open werden nun schon zum 11. Mal unter der Schirmherrschaft von S.H. Sheikh Maktoum bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, dem stellvertretenden Herrscher von Dubai, ausgetragen. Offizieller Bekleidungs-Sponsor: U.S. Polo Assn. Der Standard Chartered Gold Cup 2020 ist ein Handicap-Turnier mit 18 Toren, das Teil der Dubai Polo Gold Cup Series ist.

Es begann mit einem Turnier - dem Gold Cup - und hat sich zu einem der fünf wichtigsten Polo-Turniere der Serie im Mittleren Osten entwickelt - dem Silver Cup, Julius Baer Gold Cup, Polo Masters Cup, Dubai Challenge Cup und dem Dubai Cup.

 

Foto: Instagram Dubai Polo Cup
Foto: Instagram Dubai Polo Cup

Die Dubai Gold Cup Serie ist stolz darauf, die einzige Turnierserie mit dieser exklusiven Akkreditierung in der GCC- und MENA-Region zu sein und zählt damit zu den besten Poloturnieren weltweit. Sie wird unter der Flagge der Hurlingham Polo Association (HPA) gespielt, wobei die Turniere unter strenger internationaler Aufsicht nach den Regeln der HPA und unter Bereitstellung der Schiedsrichter gespielt werden.

Mit ihrer aufregenden Mischung aus Spitzensport und Glamour hat sich die Serie den Ruf als eines der prestigeträchtigsten Events im internationalen Polokalender erworben. Es ist auch eines der wichtigsten jährlichen Turniere in der Region, das VIPs, Würdenträger, lokale und internationale Medien, Persönlichkeiten der Gesellschaft und berühmte Persönlichkeiten anzieht.

 

ÜBER POLO
Polo wird oft als "das Spiel der Könige" bezeichnet, da es von Königen, Prinzen, Schahs, Sultanen und Kriegern auf der ganzen Welt als der edelste aller Zeitvertreibe angenommen wurde. Die Wurzeln des Polosports sollen über 2.500 Jahre bis ins 6. Jahrhundert im alten Persien zurückreichen. Jahrhundert zurückreichen. Aber es verbreitete sich schnell nach Osten und erregte schließlich im 19. Jahrhundert die Aufmerksamkeit der britischen Teepflanzer in Indien, die dem Sport den "englischen Touch" gaben und ihn 1869 nach Großbritannien importierten. Danach wurde er nach Amerika und darüber hinaus wieder exportiert.

MODERNES POLO
Modernes Polo wird zwischen zwei Vierer-Teams auf einem 300 mal 160 Meter großen Feld (250 mal 133 Quadratmeter) mit 3-Yard-Torpfosten an beiden Enden gespielt. Der Gewinner ist die Mannschaft, die die meisten Tore erzielt. Jedes Drittel, auch Chukka genannt, ist bis zu 71/2 Minuten lang. Es sind keine Auszeiten erlaubt, außer bei Elfmeterschießen oder im Falle einer Verletzung eines Spielers oder eines Pferdes, und es sind keine Auswechslungen erlaubt, es sei denn, ein Spieler muss ersetzt werden.

 

URLAUB AM POLO PLATZ
LIFESTYLE // Mal was anderes - Urlaub direkt am Polo Platz und dabei dem "Sport der Könige" zusehen.
Dubai Gold Cup Series 24 January - 10 April

 

www.habtoorpoloresort.com

 


MORE INFORMATION

www.dubaipologoldcup.com