Angry B*tch

People (English & German)

We human beings prefer to feel good, have success and be happy all the time. But nowadays, when so much is expected of us we feel also negativity and struggles in our lives. Angry Bitch - this provocative title of a book written by Lulu Brix Mahaini – a life coach based in Dubai offers a very practical method in order to help woman to be the best version of themselves. It’s a useful and easy read. Any woman who picks up the book will identify herself with the author during the foreword. So take a coffee, put yourself on a cozy place,  become immersed in another world  and enjoy reading.

In your book Angry Bitch you're talking about your journey. Are you still on a journey or already at home in who you are and what you do?
I believe we are always on a journey, but yes, I certainly feel much more at peace in my own skin now. I think that is the beauty of self-reflection and self-development. We get to know ourselves better and learn to support rather than fight ourselves.

You are an integrative coach. What is an integrative coach doing?

Integrative coaching is a method of coaching that aims to help you become totally in integrity with yourself. When you are in integrity with yourself you are your own best friend – you support yourself rather than self-sabotaging. You know who you are to the core. You know:

- Your soul’s desires

- Where your healthy boundaries are

- What you like

- What you don’t like

You can trust yourself implicitly. If you commit yourself to something you will follow through, but at the same time you will avoid overcommitting yourself so you can live up to your own expectations. When you are in integrity with yourself, you stand strong no matter what happens and regardless of whom you interact with. You know how to support yourself and what truly makes you happy. You have the courage to do what needs to be done even when it’s difficult because you know it’s in everybody’s highest interest in the long run. 

In conclusion - working as an Integrative Coach I support my clients in obtaining the above and that way be true to themselves and their wishes and desires. 

When you have a look at your history and at your clients equally, what are their main issues? Which general conclusions can be drawn?

The main issues are things like:

- Having a particular dream or wish that hasn’t been fulfilled yet (getting a new job, writing a book, becoming an exhibiting artist, feeling happier etc)

- Living in Dubai and not thriving - and then feeling ashamed of not being able to enjoy life despite seemingly “having it all”. 

- Having cared for small children for years and somehow lost oneself in the process.

- The wish to change direction in life (i.e. career, education, country of living) but being insecure about how best to approach it.

- Difficulties with primary relations - for example with kids, parents, mother in law or their partner (some clients are close to divorce when they start but quickly find out the issue really lies within themselves - others have decided already to leave their partner and need support as to how to go about the process)

- The kids have grown old and self-reliant - what should I do next!?

Do you have some tips for our (and your prospective) readers?

If this topic in any way resonates with you and you feel curious about what it could do for you - then try it! It really is life changing when you are open and ready for it. In very simple terms it is a way to get back on your authentic path - the one your soul is happy about! Just being on the path feels great - without you even having to have “achieved” anything in particular in the outer world - if that makes sense... 

 

In your opinion, is everyone in need of a coach once in a lifetime?

Like any olympic athlete has a coach to help them maximize their potential - why not have a coach support all of us living our best life? But only if we are willing and open to it - if people don’t like the idea of a coach and is resistant to self-development I think it is a waste of time for both the person him/her-self and the coach. 

Am I happy again after the coaching?

Once we focus on more self-love, compassion and forgiveness we usually feel more at peace and happy - so yes that is the intention and it is usually fulfilled in my experience. There are the occasions where client are not fit for coaching - if they are in a recent crisis or have a trauma that requires support from a psychologist. In those cases, once that is dealt with they can return to coaching. Coaching requires action steps to be taken following sessions so clients need to be capable of this to get that out of their sessions they come for.

 

In your opinion as a trained scientist your coaching - is it a spritual thing or pure sience?

That is a good question! I would say it is a combination. The Clinical Psychologist Debbie Ford who I learned the Integrative Coaching processes and method from based her teachings on both science and spirituality. She has written several books about the topic which we also refer to during the coaching.

 

What awaits me in your coaching sessions? 

A coaching session lasts 1-1.5 hrs and starts with a focusing exercise (most of us have our minds wander to somewhere in the past or future instead of being focused on what we are actually doing right now - so to make the most of the session we do a short guided meditation to center ourselves to get the most out of the session).

We then talk about how it has been going since we spoke last - what we need to celebrate and what the client might need support with. Then I usually introduce a new coaching tool and give some examples of how to use it - and we then do a longer guided visualisation to get the client to connect with her inner wisdom so she can bypass any limitations or insecurities and trust her inner knowing. We finish off getting the client to commit to her chosen Action Steps - things she will do to integrate what she found out about herself in the session. 

Most of my private 1-1 coaching sessions are doing via Skype. Not with camera - just audio. It works really well and is useful when people (or I) travel. However, I also do both mentor- and coaching groups where we meet in person. 

 

What are the happy moments with your work as a coach?
Every time I connect with a client I am happy - I love my job and love joining clients on their inner journey - and then hearing about their outer manifestations in the following weeks session.

This type of coaching really works - because tools and theories are combined with action in the outer world. When we commit to doing something to another person - we are much more likely to get it done than if we only promise the same thing to ourselves.

I have so many happy moments that I have shared with my clients. Once a lady came by with a huge buket of flowers because she was so thrilled about how much her relationship with her daughter and husband had improved. That really touched me and made me even more grateful to be able to share this kind of work with others.

A typical day in life of coach Lulu?

I get up, make breakfast for the family and see them off (my husband drives the kids to school).

Then I like going for a walk around the lake, have a shower and usually have my first client around 9 am. I then have one or two more clients along the day and in between that I do some other work, like preparing for my mentor-groups (I have an evening and a daytime group at the moment where we meet once a week). I have a light lunch and just after 2 pm I leave to pick up my kids. 

 

Some days, I find the time to drive to my favourite Costa cafe and do some writing (most of my first book was written in this particular cafe). It just turned out that I feel peaceful enough there to actually get some writing done!

 

What do you like the most living in Dubai? 

I love that Dubai is so multicultural, visionary and full of opportunities to develop and at the same time enjoy life, too!

 

Can we expect another book of you?

Yes, for sure. I love writing and the process of it. I enjoy spending time in my inner world and I have a lot of ideas for a new book (or several). I have also done a 20 week creative writing course here in Dubai to learn more and to figure out if my next books should be fiction or another self-development book. Still brainstorming and working on several ideas - will soon have to narrow down and focus on one so I can get another full manuscript produced.


Angry B*tch! Who are you? I love you

Wir Menschen bevorzugen uns in unserem Leben wohl zu fühlen, erfolgreich und praktisch pausenlos glücklich zu sein. Doch heutzutage wird von uns soviel erwartet, dass wir uns oft nicht gut oder gestresst fühlen. Angry B…. – dieser provokative Titel eines Buches, geschrieben von Lulu Brix Mahaini, sie lebt in Dubai als Life Coach, unterstützt in ihren Kursen Frauen, wieder die beste Version von sich selbst zu werden. Es ist ein unterhaltsam geschriebenes Buch, es macht Spaß zu lesen und jede Frau wird sich schon beim Vorwort darin wieder finden. Also, macht es euch mit einem Kaffee gemütlich und taucht ein in die Welt von Lulu Brix Mahaini.

 

In Deinem Buch erzählst Du über Deine Reise der persönlichen Entwicklung. Bist Du noch immer auf der Reise oder fühlst Du Dich angekommen?

Ich glaube, wir werden immer auf einer Reise sein, aber ja, heute fühle ich mich mittlerweile sehr wohl in meiner Haut. Ich denke das ist die Schönheit der Selbstreflexion und der Selbstentwicklung. Wir lernen uns besser kennen und lernen uns zu unterstützen statt mit uns selbst zu kämpfen.

 

Du bist ein Integrativer Coach. Was verbirgt sich hinter dieser Art von Coaching?

Diese Methode des Coachings hilft vollkommen eins mit sich zu werden. Wenn wir uns in  Ganzheit mit uns selbst befinden, sind wir unser eigener bester Freund – Du hilfst Dir selber als dich selbst zu sabotieren. Du weißt wer Du bist bis zum Inneren. Wie Du weißt: 

- die Wünsche Deiner Seele

- Wo unsere gesunden Grenzen sind

- Was Du möchtest

- Was Du nicht magst

Du kannst dir bedingungslos vertrauen. Wenn Du Dich etwas widmest, aber zur gleichen Zeit übermäßige Ansprüche an Dich selbst vermeidest, so kannst Du nach Deinen eigenen Erwartungen leben. Wenn Du Eins mit Dir selbst bist, bist Du stark, egal was passiert und unabhängig davon, mit wem Du interagierst. Du weißt selbst am Besten, wie Du Dir helfen kannst und was Dich glücklich macht. Du mußt mutig sein, dass zu tun was notwendig für Dich ist, auch wenn es schwierig ist, denn Du weißt das es auf lange Sicht das Beste ist. Zusammenfassend - als integrativer Coach unterstütze ich meine Klienten dqs vorher erwähnte zu erlangen und auf diese Weise sich selbst und ihren Wünschen treu zu bleiben.

 

Wenn Du zurückblickst und auch auf Deine Klienten gleichermaßen, was sind die Hauptprobleme? Welchen Rückschluß kannst Du daraus ziehen (Trends zum Beispiel)?

Die Hauptprobleme sind so etwas wie:

Einen bestimmten Traum oder Wunsch haben, der sich bisher nicht erfüllt hat (ein neuer Job, ein Buch schreiben, Künstler werden, glücklicher werden etc.)

In Dubai leben und nicht erfolgreich sein – und sich dann beschämt fühlen, dass man nicht in der Lage ist das gleiche Leben zu genießen zu können, so wie die anderen.

Jahrelang die Kinder aufgezogen und ist dann selber in dieser Zeit verloren gegangen.

Der Wunsch seine Lebensrichtung zu ändern (Karriere, Ausbildung, in ein anderes Land ziehen), aber nicht sicher sein, wie wir dieses Ziel erreichen können

Schwierigkeiten in unseren Beziehungen – mit den Kindern, den Eltern, der Schwiegermutter etc. (Einige Klienten stehen kurz vor der Scheidung, wenn ich mit dem Coaching beginne, aber kurz nach Beginn finden sie schon heraus, dass es an ihnen selber liegt – andere haben bereits ihren Partner verlassen und brauchen Unterstützung, um durch diesen Prozess hindurchzugehen.

Die Kinder sind erwachsen und selbstständig geworden – was mach ich jetzt!?

 

Welche Tips hast Du für unsere (und Deine) Leser?

Wenn dieses Thema Dich in irgendeiner Weise anspricht und  Du neugierig darauf bist, was es mit Dir tun könnte, dann versuch es! Es ist wirklich lebensverändernd, wenn du offen und bereit dafür bist. Einfach gesagt, Du kehrst wieder auf Deinen Weg zurück der Deine Seele glücklich macht. Auf dem Weg zu sein, fühlt sich großartig an – auch ohne etwas Bestimmtes in der Welt draußen erreicht zu haben – wenn es Sinn macht.

 

Deiner Meinung nach, braucht jeder einmal in seinem Leben einen Coach?

Wie jeder Athlet einen Trainer hat, um zu helfen das Potential zu maximieren, warum nicht einen Coach haben, der uns unterstützt, das Beste Leben zu leben. Aber nur, wenn wir bereit und offen dafür sind. Leute die diese Idee, einen Coach zu haben, nicht mögen und der Selbstentwicklung abgeneigt sind, ist es vertane Zeit für die Person und den Coach.

 

Bin ich nach einem Coaching wieder glücklich?

Wenn wir uns erst mal auf mehr Selbstliebe fokussiert haben, auf Mitgefühl und Vergebung fühlen wir uns mehr friedlich und glücklich – also ja, es ist die Absicht und erfüllt sich meiner Erfahrung nach meistens. Es gibt Fälle wo Klienten nicht reif für ein Coaching ist – wenn sie sich gerade in einer Krise oder einem Trauma befinden, das die Hilfe eines Psychologen erfordert. Wenn dies erledigt ist, können wir gern mit einem Coaching fortfahren. Coaching erfordert, dass nach den Sitzungen Handlungsschritte unternommen werden. Dafür müssen die Klienten bereit sein, um das zu bekommen weswegen sie gekommen sind. 

Deiner Meinung nach, als Wissenschaftlerin und Coach – ist es eine spirituelle Sache oder reine Wissenschaft?

Das ist eine gute Frage! Ich würde sagen, es ist eine Kombination von beidem. Die Klinik-Psychologin Debbie Ford bei der ich die integrativen Coaching Prozesse und Methoden gelernt habe, gründet ihre Lehre auf beidem, der Spiritualität und der Wissenschaft. Sie hat darüber mehrere Bücher geschrieben, die ich auch in den Sessions verwende. 

 

Was erwartet mich bei einem Coaching?

Eine Session dauert 1 – 1,5 Stunden und beginnt mit einer fokussierenden Übung. Da Die meisten von uns schweifen mit ihren Gedanken in die Vergangenheit oder Zukunft statt sich auf das zu konzentrieren was wir gerade tun. Um das beste aus der Sitzung zu machen, starten wir mit eine kurzen geführten Meditation und konzentrieren uns auf unsere Mitte. 

Wir sprechen dann darüber, wie es ihm oder ihr seit der letzten Sitzung ergangen ist – was wir feiern müssen und wofür der Klient noch weitere Unterstützung braucht.

Dann stelle ich gewöhnlich ein neues Coaching Instrument vor und gebe Beispiele wie es zu nutzen ist. Dann machen wir eine längere geführte Visualisierung, um die Klientin mit ihrer inneren Weisheit zu verbinden, so dass sie Unsicherheiten oder Einschränkungen umgehen kann und dem inneren Wissen vertrauen kann.

Wir beenden die Sitzung in dem die Klientin sich verpflichtet bestimmte Handlungsschritte zu tun; Sachen die sie tun muss, um das zu integrieren, was sie über sich in der Sitzung herausgefunden hat.

Die meisten meiner privaten 1:1 Coachings führe ich über Skype. Nicht mit Kamera, nur Audio. Es funktioniert sehr gut und ist praktisch, wenn ich oder meine Klienten auf Reisen sind. Natürlich mache ich auch Mentor- und Coaching Gruppen wo wir uns persönlich treffen.

 

Welches sind deine glücklichsten Momente als Coach gewesen?

Jedes mal wenn ich mit einem Klienten connected bin, macht es mich glücklich. Ich liebe meinen Job und ich liebe es Klienten auf ihrer inneren Reise zu begleiten – und dann in den folgenden Sitzungen über ihre äußere Manifestation zu hören. Diese Art von coaching wirkt sehr gut, weil Werkzeuge und Theorien kombiniert werden mit Aktion in der Außenwelt. Wenn wir uns einer anderen Person gegenüber verpflichten, setzen wir es eher um, als wenn wir es uns nur selbst versprechen. Ich habe so viele glückliche Momente mit meinen Klienten teilen dürfen. Einmal kam eine Dame mit einem sehr großen Blumenbukett weil sie so begeistert war, wie sich ihre Beziehung zu ihrer Tochter und ihrem Mann verbessert hat. Das hat mich wirklich berührt und macht mich nur noch dankbarer meine Arbeit mit anderen zu teilen.

 

Ein typischer Tag im Leben vom Life Coach Lulu?

Ich stehe morgens auf und bereite das Frühstück für die Familie und verabschiede sie.  Mein Mann fährt dann die Kinder in die Schule. Danach gehe ich gern um den See spazieren, gehe duschen und habe meinen ersten Klienten meist gegen 9 Uhr. Ich habe dann noch ein oder zwei andere Klienten und zwischendurch erledige ich andere Arbeiten, wie z.B. das Gruppen Mentoring vorzubereiten (ich habe eine Gruppe morgens und eine am Abend, wir treffen uns einmal wöchentlich). Nach einem leichten Mittagsessen hole ich nach 2 Uhr die Kinder von der Schule. Manchmal, wenn ich Zeit finde, gehe ich in meinen Lieblings Costa Coffee Shop (in dem ich das meiste meines ersten Buches geschrieben habe). Für mich ein Platz den dem ich mich sehr entspannt fühle, um vieles aufzuschreiben.

 

Was magst Du am Meisten daran in Dubai zu leben?

Ich liebe Dubai, weil es so Multikulti ist, visionär und voller Möglichkeiten sich zu entwickeln und zur gleichzeitig kann man sein Leben hier genießen.

 

Wird es ein weiteres Buch geben?

Ja, definitiv. Ich liebe es zu schreiben und den Prozess der damit verbunden ist. Ich genieße es, meine Zeit in meiner eigenen Welt zu verbringen. Ich habe viele neue Ideen für ein neues Buch (oder mehrere). Ich hatte einen 20 wöchigen Schriftsteller Kurs in Dubai besucht, um für mich herauszufinden, ob mein nächstes Buch eher ein Roman sein wird oder wieder ein Selbstentwicklungsbuch. Ich arbeite noch an verschiedenen Ideen, aber schon bald werde ich mich für eine Richtung entscheiden und ein neues Manuskript kreieren. 

 

Article by Marla Maria

Pictures:  Paule Knete

 

Classy Dubai berichtet redaktionell und unabhängig. Als People Magazin stellen wir Menschen vor die uns bedeutsam für die Stadt und ihre Bewohner erscheinen. Classy Dubai erhält keinerlei Bezahlung. Wir freuen uns, wenn Sie uns schreiben an marlamaria@classy-dubai.com oder uns anrufen. Von 6 bis 13 Uhr deutscher Zeit sind wir auch tel. erreichbar unter  +971 52 6878 839. Wir sind werbefrei, Sie helfen uns einfach indem Sie uns auf den Buttons unteliken und weiterempfehlen.

 

Folgen Sie "Classy Dubai" auf

Instagram classydubai_

Facebook https://www.facebook.com/classydubaiblog

Pinterest classydubai

youtube classydubai