Le Theatre Dior in der Dubai Mall

Fashion

Auf ihrer Tour durch Asien, ist die Ausstellung "Le Théâtre Dior" noch bis zum 24. November im Fashion Atrium der Dubai Mall zu sehen. Erzählt wird die Geschichte des Maison Dior anhand der beeindruckendsten Kreationen von Christian Dior über Yves Saint Laurent, Marc Bohan, Gianfranco Ferré, John Galliano und Raf Simons - in Miniaturformat. Drapiert und inszeniert in vielen kleinen, teils bewegten Theaterbühnen, wird Haute Coutre präsentiert. Ein seltener Einblick in die Welt eines beröhmten Modehauses. Doch warum im Miniaturformat? 

Alles beginnt im März 1945. Lucien Lelong's, für den Christian Dior damals als Modeschöpfer arbeitet, Ausstellung aus diesem Jahre ist eine Hommage an die Fähigkeit der Franzosen - und gerade ihrer Haute Couture - aus jeder Situation das Beste zu machen. Sein "Le Théâtre de la Mode" inszeniert einige Miniaturkreationen der größten Modehäuser Frankreichs. Aber im Miniformat, denn wertvolle Stoffe sind in den Nachkriegszeiten Mangelware.


Ein halbes Jahrhundert später greift "Maison Dior" das Projekt mit feinsten Nadelstichen wieder auf. Die Exponate des Théâtre Dior gleichen den Originalen bis in die kleinste Absteppung. Unter den kleinen Ausstellungsstücken befindet sich beispielsweise das legendäre Bar Kostüm, das Christian Dior für seine erste Modenschau am 12. Februar 1947 kreiert hatte, oder das umwerfende Abendkleid Mexique, das bei der Modenschau Herbst/Winter 1951 vorgestellt wurde, oder auch modernere Kreationen wie das Bustierkleid Miss Dior aus dem Jahr 2012. Vieles mehr aus der Welt des Christian Dior ist hier zu entdecken, von dem Blumenbeet in Anlehnung an den luxuriösen Garten in Granville bis hin zu den Ballsälen, mit denen der Couturier wunderbare Erinnerungen verband. Einige der Stücke von Dior sind jetzt fast 70 Jahre alt, und viele der Stoffe außerordentlich selten.

KLEID MISS DIOR
Das Kleid "Miss Dior" wirkt, als sei es aus rosa- und lilafarbenen Rosenblättern gefertigt worden, und wurde anlässlich der Wanderausstellung, in Puppengröße für Théâtre Dior gefertigt. In diesem spektakulären Kleid, dass Natalie Portman in Dior's Videoclip zum Parfüme "Miss Dior" trug, stecken mehr als 600 Stunden Arbeitszeit, um die unzähligen zarten Stoffblüten auf das Kleid zu applizieren. 


Dior war maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich Paris als Modehauptstadt der Welt behaupten konnte. Von 1947 bis 1950 arbeitete Pierre Cardin als Schneider für Dior. Das erste Parfum des Hauses, Miss Dior, wurde 1947 von der neu gegründeten Christian Dior Parfums lanciert und ist bis heute ein Klassiker. Der geschätzte Unternehmenswert der Christian Dior S.A. lag Anfang 2014 bei fast 30 Milliarden Euro.

Bericht: Marlamaria

Fotos: Paule Knete für Classy Dubai


Wir freuen uns, wenn Sie uns schreiben an marlamaria@classy-dubai.com oder uns anrufen. Von 6 bis 13 Uhr deutscher Zeit sind wir auch tel. erreichbar unter  +971 52 6878 839. Wir sind werbefrei, Sie helfen uns einfach indem Sie uns auf den Buttons unten liken und weiterempfehlen.


Folgen Sie "Classy Dubai" auf

Instagram @dubaiclassy

Pinterest @classydubai

Facebook https://www.facebook.com/classydubaiblog

Twitter @classydubai


Paule Knete

Paule Knete's World of Pictures